jpg.png

HOME IS HERE

ein Film von Tereza Kotyk

SPIELFILM | 2016 | A/CZ | 75 min | Deutsch | 1:1,85

  • Info
  • Besetzung & Crew
  • Trailer
  • Festivals & Preise

Die junge Hannah wohnt vorübergehend bei ihrer Mutter und dem kleinen Bruder im Olympischen Dorf in Innsbruck. Eines Tages bricht sie bei Max ein, der allein in einer modernen Villa lebt. Immer wieder erkundet Hannah heimlich das kühl wirkende Haus, bis Max kleine Veränderungen bemerkt. Er lässt sich auf eine spielerische Kommunikation mit Hannah ein, im Laufe derer sie beide erkennen, dass es im Leben nicht um die Suche nach einem bestimmten Ort oder einer Beziehung geht, sondern darum, dass man sein Zuhause nur bei sich selbst nden kann: HOME IS HERE.

 


Besetzung: Anna Aström (Hannah), Stipe Erceg (Max)

Regie: Tereza KotykDrehbuch: Tereza KotykKamera: Astrid Heubrandtner-VerschuurSchnitt: Thomas WoschitzMusik: Markéta Irglová, Sturla Mio ThorissonTon: Peter RösnerAusstattung: Elena RiccabonaKostüme: Veronika HarbAufnahmeleitung: Jeanette ZiemeckProduktionsleitung: Karin BerghammerLicht: Robert Mayr
Produktion: Gabriele Kranzelbinder
Förderungen: ÖFI, Czech Film Commission, Cine Tirol, Land Tirol, Stadt Innsbruck

Die junge Hannah wohnt vorübergehend bei ihrer Mutter und dem kleinen Bruder im Olympischen Dorf in Innsbruck. Eines Tages bricht sie bei Max ein, der allein in einer modernen Villa lebt. Immer wieder erkundet Hannah heimlich das kühl wirkende Haus, bis Max kleine Veränderungen bemerkt. Er lässt sich auf eine spielerische Kommunikation mit Hannah ein, im Laufe derer sie beide erkennen, dass es im Leben nicht um die Suche nach einem bestimmten Ort oder einer Beziehung geht, sondern darum, dass man sein Zuhause nur bei sich selbst nden kann: HOME IS HERE.

 


Festivals:

20th PÖFF, THE TALLINN BLACK NIGHTS FILM FESTIVAL, Estonia

11.-27.November 2016 






homeishere.at/


© KGP Kranzelbinder Gabriele Production GmbH